Navigationspfad

Arztpraxis Dr. Sapok » Lernen Sie die Praxis kennen

Die Arztpraxis

Die Hausarztpraxis am Marktplatz 13 in Schwalbach am Taunus ist gut etabliert und besteht unverändert seit über 30 Jahren. Die Praxis wurde bis Sommer 2009 von Frau Dr. Olga Kacer über 27 Jahre erfolgreich geführt. Jedes Quartal werden zahlreiche Patienten medizinisch versorgt. Darüber hinaus steht ein umfangreiches Angebot an Präventionsleistungen, Vorsorgeuntersuchungen, Gesundheitschecks, Sportlerbertreuung sowie Ernährungsberatung zur Verfügung. Des weiteren werden mediznische Gutachten insbesondere aus dem verkehsmedizinischen Bereich angefertigt.  

Lage

Meine Praxis liegt  zentral auf dem Marktplatz in Schwalbach. Trockenen Fußes erreichen Sie mich sowohl aus der Parkgarage unter dem Marktplatz, in der Sie bis zu 2 Stunden kostenlos parken können, als auch von der S-Bahn (S3) über die Station Schwalbach Mitte, ebenfalls direkt unter dem Marktplatz gelegen. Auf dem ausgeschilderten Weg ist die Praxis auch für Rollstuhlfahrer unproblematisch erreichbar.
Die insgesamt 108 qm großen Praxisräume befinden sich im ersten Obergeschoss eines Mehrparteienhauses. Die Räume wurden nach der Praxisübernahme im Sommer 2009 komplett neu renoviert und sind in modernem, hellem und gleichsam familiärem Ambiente eingerichtet.
Sowohl die Praxisräumlichkeiten, als auch der Fahrstuhl sind für Rollstühle geeignet.

Organisation

Wenn Sie sich mir anvertrauen, nehme ich mir Zeit für Sie und Ihre Sorgen. Ich wende mich Ihnen mit ungeteilter Aufmerksamkeit zu. Diesen hohen Anspruch kann ich nur  in der Terminsprechstunde erfüllen. Sie führt zur Minimierung Ihrer Wartezeiten und trägt zum ruhigen und geregelten Ablauf des Praxisalltags bei. Sie können Ihre Termine online vereinbaren oder Sie nutzen unseren telefonischen Anrufbeantworter. Sie werden dann umgehend von einer Mitarbeiterin kontaktiert. Bei medizinischen Notfällen bin ich natürlich immer und sofort ansprechbar.

Mein Motto lautet: Ich habe Zeit für Sie und ich schone Ihre kostbare Zeit!

Ich garantiere Ihnen einen Termin in der "Schnellsprechstunde" innerhalb weniger Stunden und für eine längere ärztliche Beratung innerhalb von 1 bis 2 Tagen.


In akuten Notfällen ist eine Behandlung auch ohne vorherige Terminvereinbarung selbstverständlich gewährleistet!

Einrichtung

Die Praxis verfügt über zwei Arztzimmer, sowie zwei zusätzliche Funktionsräume für Blutentnahme, Infusionstherapie, Akupunktur, Chirotherapie und anderen Behandlungen. Der Warteraum ist geräumig und gemütlich eingerichtet. Eine große Auswahl aktueller Zeitschriften und ein Fernseher tragen zur angenehmen Gestaltung Ihrer Wartezeiten bei.

Medizinische Schwerpunkte und Ausstattung

Die kompetente und fachliche medizinische Betreuung steht neben dem angenehmen Ambiente und den kurzen Wartezeiten in meiner Praxis im Vordergrund. Meine Schwerpunkte liegen dabei auf folgenden Bereichen:

  • Diabetologie
  • ernährungsmedizinische Beratung
  • Vorsorge, Präventionsmedizin, Checks
  • Kardiologie
  • Sportmedizin
  • manuelle Medizin-Chirotherapie
  • Schmerztherapie
  • Akupunktur

Die Ernährungsberatung  wird unterstützt durch eine Bioimpedanzanalyse (BIA), die genaue Informationen zum Fett-, Wasser- und Muskelngehalt liefert und die individuelle Beratung erlaubt. Es werden Produkte angeboten, die zum Teil gewöhnliche Mahlzeiten ersetzen. Dies wird im Rahmen des Esstrainings zur Veränderung der Essgewohnheiten verwendet.

Die technische Ausstattung der Praxis umfasst ein modernes EKG-Gerät und ein Belastungs-EKG in Form einer Fahrradergometrie mit computergestützter Analyse.

Das Farb-Ultraschallgerät mit Doppler-/Duplexfunktion ermöglicht eine genaue Diagnostik der Schilddrüse, der Halsschlagadern, des Brustkorbs, des Bauches, der Nieren und der ableitenden Harnwege, samt Prostata und Harnblase, sowie die Diagnostik der Beinblutgefäße (bei Krampfadern, Thrombosen oder einer arteriellen Verschlusskrankheit).


Bei Patienten mit chronischen Lungenkrankheiten und Asthma wird regelmäßig eine  Lungenfunktionsmessung mit dem computerunterstützten Gerät vorgenommen.

Die Akupuktur, welche bei chronischen Schmerzen der Lendenwirbelsäule und bei der Arthrose der Kniegelenke  eine Kassenleistung darstellt, wird durch ein Moxatherapiegerät und ein Kurzwellentherapiegerät unterstützt.

Die umfangreiche Labordiagnostik wird nach der morgendlichen Blutentnahme im externen Labor durchgeführt, die Ergebnisse stehen bereits am Nachmittag des Untersuchungstages zur Verfügung. Die Blutzuckermessungen, auch die Tagesprofile, der "Langzeitzucker" (HbA1c) und die Glucosebelastungstests, sowie die Messungen der Blutgerinnung (Quick/INR) - wichtig für Patienten, die "blutverdünnende" Medikamente einnehmen - werden direkt in unserer Praxis vorgenommen. Die Ergebnisse erfahren Sie sofort.